Fachhandel für Schwimmbadtechnik seit 2003

Lieferbedingungen & Versandkosten


1 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

1.1 Die Lieferung erfolgt per Paketdienst.

1.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca. 1-3 Tage. Ausnahmen sind Lieferungen, die auf Mass gefertigt werden müssen, wie z.B. Planen und Abdeckungen, oder deren Beschaffenheit einen Spezialversandart erfordert, wie z.B Pools, Beckenrandsteine uvm.

1.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

1.4 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

1.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.


2 Versandkosten

2.1 Ist keine besondere Versandart vorgeschrieben, liefern wir bei einem Gewicht bis 31,5 kg per Paketdienst, ab 31,5 kg per Spedition. Jedes Paket bis 31,5 kg kostet im Versand deutschlandweit nur € 6,90. Alles, was in einem handelsüblichen Paket zusammen verpackt werden kann, wird auch zusammen verpackt und die Versandkosten fallen nur einmal an. Ausgenommen hiervon sind Schwimmbäder, Beckenrandsteine, Abdeckungen und sonstige sperrige Artikel. Diese Kosten errechnen sich durch Versandart, Lieferort, Gewicht. Sollte keine Angabe in der jeweiligen Artikelbeschreibung stehen, ist diese vom Kunden gesondert zu erfragen. Wir versuchen stets, die für Sie günstige und sicherste Versandart zu wählen.

§ 2.2 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 14.50 EUR fällig.

§ 2.3 Die Zahlungsart Nachnahme ist nicht wählbar bei Gütern, die per Spedition versendet werden müssen, wie z.B Wärmepumpen, Swimmingpools ect. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.